Unsere Gänse
...natürlich aus Weidehaltung

Nach dem ersten Federwechsel, also schon mit vollem Federflaum kommen unsere Gänse auf die Weide, wo sie sich nach Lust und Laune bewegen und fressen können. Zusätzlich zu dem Angebot auf der Weide werden sie auch mit unserem selbst erzeugten Gertreide gefüttert.

Durch die tägliche Bewegung bei Wind und Wetter in natürlicher Umgebung und geschützt durch einen Unterstand wachsen sie hier gesund auf.
 
Unser Tipp:

Traditionell werden Gänse zum Martinstag - Anfang November - oder zu Weihnachten von unseren Kunden bestellt. Da wir keine Massenhaltung haben, bitten wir darum, rechtzeitig zu bestellen, damit es mit dem Braten auch klappt.
 
Cordes-Hof · Dorfstr. 11 · 27412 Bülstedt · Tel: 04283-6113 · E-Mail: info@cordes-hof.de